Freundeskreis Feldbahn

Feldbahngarten

Der Feldbahngarten




Nach 25 Jahren hat die Sammlung des Freundeskreis Feldbahn endlich festen Boden unter den Füßen - den Feldbahngarten im Gewann Bodenäcker in Nellmersbach. 25 Jahre, in denen der Freundeskreis mit seiner mobilen Anlage in der ganzen Region unterwegs war. Jahr für Jahr beispielsweise bei der Leutenbacher Hocketse. Und 25 Jahre, in denen ein Feldbahnschatz langsam wuchs und wuchs. Er ist mittlerweile so groß, sodass es für die mobile Anlage und eine festverlegte Strecke im Grünen reicht. Ein großer Traum geht in Erfüllung!

Am letzten Septemberwochenende weihten wir Eisenbahner die frisch verlegten Gleise, die Feldbahnscheune und den neuen Bahnhof Nellmersbach ein. Von morgens bis abends sorgten unser Schienenkuli und drei Dieselloks mit den passenden Personenwaggons für regen Fahrbetrieb - mit echten Fahrkarten und Schaffner und Trillerpfeifen. Ein Spaß für Groß und Klein, den sich unzählige Besucher nicht entgehen ließen!

An dieser Stelle vielen Dank an alle, die geholfen haben, die Fahrtage auf die Beine zu stellen! Allen voran dem Obst- und Gartenbauverein Nellmersbach, der alle hungrigen Gäste (und Feldbahner) großartig mit Essen und Trinken versorgte. Vielen Dank auch an diejenigen, die uns über die ganzen Jahre hinweg unterstützt haben und hoffentlich auch in Zukunft weiterhin tun! Denn es soll nicht der letzte dieser Fahrtage gewesen sein.

Michael Jahnle und der Freundeskreis Feldbahn

































"Jedes Frühjahr wird die Erde aus dem Hochbeet ausgegraben. Dann wird Kompost und Gartenabfällen eingebracht und obendrauf kommt wieder die Erde."







Kaffeepause im Februar.



Schneebilder vom 31. Dez. 2014












Neues
Termine und Fahrtage 2017


Sommerferienprogramm 2017

Leutenbacher Hocketse

Neues von der E-LOK

90317 Besucher (236480 Hits)